Sponsoring

Informationen für Sponsoren

Das sind wir

Der “Fechtclub TSF Ditzingen” ist die Abteilung Fechten der Turn- und Sportfreunde Ditzingen 1893 e.V.. Sie wurde am 17. Januar 1975 gegründet und zählt – Stand Oktober 2018 – rund 190 Mitglieder, davon sind mehr als 100 unter 20 Jahre alt. An nahezu jedem Wochenende des Jahres sind Sportler unserer Abteilung – Kinder, Jugendliche, Erwachsene – auf Turnieren. Die Turnierfahrten führen uns ins gesamte Bundesgebiet, bisweilen auch ins Ausland.

Seit Mitte 2018 sind wir offizieller Talentstützpunkt des Württembergischen Fechterbundes (WFB).

Einige unserer Erfolge

  • Dreimal Deutschlandpokal-Sieger Herrendegen 2003, 2006 und 2013; sowie 2. Platz 2004
  • 2. Platz Deutschlandpokal Damendegen 2011; sowie 3. Platz 2016 und 4. Platz 2013
  • Der Deutschlandpokal ist ein Wettbewerb für Vereinsmannschaften vergleichbar dem DFB-Pokal im Fußball.
  • Drei Deutsche Einzel-Meister im Nachwuchs seit 2009:
  • Samuel Unterhauser: Deutscher Meister Degen B-Jugend Jahrgang 1997 in den Jahren 2009 und 2010. (Seit 2013 ficht Samuel für den FC Tauber­bischofsheim, er war 2014 Fünfter der Olympischen Jugendspiele „EYOF“ im Einzel und 2015 Weltmeister mit der deutschen U20-Nationalmannschaft.)
  • Simon Greul: Deutscher Meister Degen B-Jugend Jg. 1998 im Jahr 2010.
  • Kerstin Greul: Deutsche Meisterin Degen B-Jugend Jg. 2002 im Jahr 2016; Teilnehmerin der U17-Europameisterschaften und U17-Weltmeisterschaften 2018; Nummer 1 der deutschen U17-Rangliste Degen (Stand September 2018)

Mehrere Deutsche Mannschaftsmeister der B-Jugend (U14)
mit der Auswahl Württembergs. Etliche Titel und Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften sowie Deutschen Meisterschaften durch unsere Seniorenfechter (Ü40, Ü50, Ü60).

Diese Werbemöglichkeiten können wir Ihnen bieten

  • Aufnäher auf der Fechtkleidung: Gemäß Reglement Firmenlogos in einer Größe von je 125qcm maximal auf der Oberseite des Ärmels des unbewaffneten Arms, auf der waffenfreien Seite der Hose (waffenfreie Seite), auf den Strümpfen.
  • Aufnäher oder Aufdruck auf Trainingsanzügen, Teampullovern, T-Shirts und Taschen
  • Aufnäher auf der Fechtkleidung: Gemäß Reglement Firmenlogos in einer Größe von je 125qcm maximal auf der Oberseite des Ärmels des unbewaffneten Arms, auf der waffenfreien Seite der Hose (waffenfreie Seite), auf den Strümpfen.
  • Werbung auf unserer Webseite
  • Werbung auf unserer Facebookseite (ca. 200 Likes, Tendenz steigend; Reichweite ca. 500 Personen je Beitrag)
  • Werbung in unserer Mitgliederzeitschrift „Fechterbüttel“ (erscheint zweimal jährlich: Januar/September)

Kontakt

Steffen-Michael Eigner

Abteilungsleiter

Bleiben Sie dran

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nie unsere neuesten Nachrichten